„Wenn dir etwas wichtig ist, gibt es kein Aber“ 

 Herzlich willkommen auf meiner Website!

über die autorin

Über mich

In meinem Leben spielt Bewegung eine große Rolle. Damit meine ich nicht nur meine sportlichen Aktivitäten, die ich mit viel Energie und Leidenschaft betreibe. Ich meine auch die Bewegung im Kopf, das Ausprobieren und neue Wege einschlagen.

Ich hab oft etwas Neues gewagt, in meinem Leben. Und es hat sich immer als gut erwiesen, aus der Routine auszubrechen.

Das Schreiben war schon immer – genau wie das Lesen – meine Leidenschaft. 2016 sagte ich mir: träume nicht nur, mach es! Den früheren Beruf als Projektmanagerin habe ich an den Nagel gehängt, jedoch die vielen Erlebnisse und Erkenntnisse daraus mitgenommen. Denn auch ein Buch ist ein Projekt und kein geringes.

Ich habe den Ausstieg und Umstieg noch keine Minute bereut. Ich bin mit Feuer und Flamme beim Schreiben. Es begeistert mich, mir etwas einfallen zu lassen und zu Papier zu bringen. Marie und ihre Abenteuer ist mein erstes Buch und es hat mir solchen Spaß gemacht, die Geschichten aufzuschreiben. Das Thema war einfach beglückend: ich musste selber oft lachen beim Schreiben und beim Korrekturlesen.

Das nächste Buch ist schon in Arbeit. Seien Sie gespannt.

Mein Lebenslauf

Ich wurde 1964 in Stuttgart geboren und studierte dort Germanistik, Betriebswirtschaft und Politik. Nachdem ich erste Erfahrungen als freie Journalistin gesammelt hatte, entschied ich mich, als technische Redakteurin für betriebswirtschaftliche Themen zu arbeiten.

1998 erhielt ich das Angebot, ein IT-Projekt zu leiten. Ich bin ins kalte Wasser gesprungen und das war richtig so. Denn diese Aufgabe war wie maßgeschneidert für mich. 19 Jahre war ich als Projektmanagerin in einem großen deutschen Softwarehaus erfolgreich und habe IT-Einführungsprojekte in vielen mittelständischen Firmen und Großunternehmen geleitet. Ich war mit Leib und Seele bei der Sache.

2016 gab es einen Ruck in mir: etwas Neues machen, das Schreiben wieder in den Vordergrund rücken, endlich als hauptberufliche Autorin arbeiten. Das war wieder die richtige Entscheidung. Ich freue mich jeden Tag aufs Schreiben. Und es werden noch viele Bücher entstehen.

2018 habe ich mein erstes Buch veröffentlicht: Marie und ihre Abenteuer. 
Und im Oktober 2018 habe ich – mit einer neuen Geschichte über Zivilcourage – aus dem Stand den dritten Platz beim Sebastian-Blau-Preis für Mundartliteratur erreicht.

Informationen zum Buch - Marie und ihre Abenteuer

Neununddreißig Geschichten, die berühren und aus dem Herzen erzählt sind. Für kleine und große Leserinnen und Leser.

Es ist immer was los bei Marie. Marie ist ein siebenjähriges Mädchen voller Lebensfreude und Neugier und voller Lust am Lesen und Lernen. Sie hat Spaß mit ihren Freundinnen und Freunden und es gibt immer das eine oder andere Abenteuer zu bestehen.

Alles wäre gut und dürfte auch so weitergehen, wären da nicht die Erwachsenen. Die müssen natürlich gerade dann auftauchen, wenn man verbotene Spiele spielt oder sie streiten sich aus Gründen, die man als Kind nur schwer versteht. Und wenn es am schönsten ist, dann wird auch noch ein Umzug beschlossen und Marie muss alles zurücklassen. Aber Marie wäre nicht Marie, wenn sie damit nicht offenherzig umgehen könnte. Angst ist da, um überwunden zu werden. Marie entwickelt sich und lernt mit immer neuen Veränderungen und Herausforderungen umzugehen.

Marie und ihre Abenteuer, das sind  lebendige Geschichten, in schwäbischer Mundart aus der Perspektive des kleinen Mädchens erzählt. Ihr dürft euch freuen auf jede Menge Abenteuer und herrliche Streiche. Ihr seid dabei, wenn es Auseinandersetzungen gibt und erlebt das Wachsen daran. Ihr werdet berührt von traurigen und nachdenklichen Erlebnissen, und von jeder Menge liebevollen und eindrücklichen Momenten mit den Eltern und Großeltern. Das alles spielt sich ab vor dem Hintergrund der Siebzigerjahre: mit der beliebten LUX-Seife, Bonanza-Rädern, dem Jeans-Käfer, Schlag-Jeans und orangefarbenen Badezimmerkacheln. Und natürlich auch mit dem Aufbegehren gegen althergebrachte Rollenbilder.

Und keine Sorge: Das Schwäbisch ist gut verständlich.

Lese- und hörprobe

Hier geht es zum kostenlosen Download:
>> Leseprobe downloaden

 

Hier geht es zur kostenlosen Hörprobe: Asterix und Obelix und die Musik kommt wieder

lesungen & Termine

Hier finden Sie alle Termine für Lesungen und Buchvorstellungen.

Sebastian Blau Preis 2018 für Literatur – Finale und Preisverleihung
Sonntag, 14. Oktober, 17 Uhr,
Kulturzentrum Zehntscheuer, Bahnhofstr. 16, 72108 Rottenburg

Lesung beim ARTAdvent
MUNDWERKSTATT, Coulinstraße 1, 4020 Linz – Österreich 
30.11.2018 und 1.12.2018

hier erhältich